SPORTGYMNASIUM JENA | Wöllnitzer Straße 40 | 07749 Jena
+49 (0) 3641 – 3815 0

Bewerbungsprozess

Eliteschule des Sports

Bewerbungsprozess

Um an unserer Schule erfolgreich aufgenommen zu werden, müssen alle Bewerber sportliche und schulische Vorraussetzungen erfüllen und einen Bewerbungsprozess durchlaufen.

Sportliche Voraussetzungen

  • aktive Mitgliedschaft in einem Thüringer Sportverein
  • erfolgreiche Teilnahme an der sportlichen Eignungsprüfung
  • Erfüllung sportartspezifischer Parameter
  • regelmäßiges Training und Wettkampfteilnahme in einer der genannten Sportarten
  • Befürwortung durch Landesfachverband / Sportverein
  • sportmedizinische Tauglichkeit
  • persönliches Aufnahme- bzw. Eignungsgespräch

Schulische Vorraussetzungen

  • Schüler, die in die Klasse 5 des Gymnasiums aufgenommen werden, müssen die Übertrittbedingungen erfüllen
  • Schüler, die in eine höhere Klasse aufgenommen werden, müssen ein Gymnasium besuchen
  • Regelschüler können ab Klasse 7 in eine Regelschulklasse aufgenommen werden

Gute schulische Leistungen sind Grundbedingung, um der Doppelbelastung in Schule und Sport gerecht werden zu können!

Sportlicher Eignungstest

Wenden Sie sich zunächst an den jeweiligen Trainer der entsprechenden Sportart (siehe Ansprechpartner) und vereinbaren langfristig einen Termin für die sportliche Überprüfung. Bei erfolgreichem Bestehen dieses Testes sprechen die Trainer eine sportliche Eignung zur Aufnahme aus. Im Anschluss reichen Sie ihre Bewerbungsunterlagen ein.


Schriftliche Bewerbung

Bitte reichen Sie folgende Bewerbungsunterlagen ein:

  • Bewerbungsanschreiben u.a. mit folgendem Inhalt: Aufnahmezeitpunkt, Klassenstufe mit Schultyp (Gymnasium oder Regelschule), Sportart, Internatswunsch,  2. Fremdsprache ab Klassenstufe 
  • kurzer, tabellarischer Lebenslauf
    Kopien der letzten zwei Zeugnisse
    Bestätigung der sportärztlichen Untersuchung (nicht älter als 1 Jahr zum  Aufnahmedatum), kann nachgereicht werden
    Bestätigung der sportlichen Eignung (im Ergebnis des sportlichen Eignungstestes)  durch Landestrainer des Sportfachverbandes
    Einverständniserklärung zum Schulwechsel ans Sportgymnasium Jena (von beiden   erziehungsberechtigten Elternteilen)
    Nachweis der Übertrittsbedingungen bei Wechsel von Regelschule ins Gymnasium bei Aufnahme in Kl. 6 oder 7 Gymnasium – auf Halbjahreszeugnis Regelschule Deutsch, Mathematik, Englisch mindestens die Note 2 oder Schullaufbahnempfehlung für das Gymnasium
    bei Aufnahme in Kl. 10 Gymnasium – auf Halbjahreszeugnis Kl. 10 Realschule Deutsch, Mathematik, Englisch und Profilfach mindestens die Note 2 oder eine Schullaufbahnempfehlung für das Gymnasium (Angabe/Klärung 2. Fremdsprache, ab welcher Klasse erlernt)

Hinweis:

Eine Internatsaufnahme kann erst ab Klasse 7 erfolgen. Beim Übergang von einem Gymnasium in eine Gymnasialklasse an unserer Einrichtung gibt es keine schulischen Auflagen, jedoch ist die Fachbelegung der 2. Fremdsprache abzuklären. Beim Übergang von einer Regel- bzw. Realschule in eine Regelschulklasse an unserer Einrichtung ist dies erst ab Kl. 7 und ohne schulische Auflagen möglich. Hauptschüler können jedoch nicht aufgenommen werden.

Die Bewerbung richten Sie an: 

Sportgymnasium Jena
Schulleiter, Herrn Uwe Rost
Wöllnitzer Str. 40
07749 Jena

Für die Bewerbung zum neuen Schuljahr sind die Unterlagen bis zum im Jahresterminplan ausgewiesenen Zeitpunkt einzureichen. 
Bitte beachten Sie, dass nur vollständige Bewerbungsunterlagen bearbeitet werden können.


Entscheidung über die Aufnahme

Erstellen der Rankinglisten der jeweiligen Sportarten: Anhand der eingegangenen Bewerbungen erstellen die Trainer/ Sportverantwortlichen eine Übersicht in der jeweiligen Sportart hinsichtlich der Rangfolge der aufzunehmenden Sportler.

Die Aufnahmekommission entscheidet anhand der Rankinglisten aller Sportarten und in Abhängigkeit der Kapazitäten von Schule und Internat über eine Aufnahme und teilt Ihnen das Ergebnis zum im Terminplan ausgewiesenen Datum schriftlich mit. Die dabei mitsandten Aufnahmeformulare sind umgehend auszufüllen und zurückzuschicken.


Für die Neuaufnahmen in Kl. 5 gilt insbesondere:

Es werden nur Schüler aus Jena und Umgebung aufgenommen, da eine Internatsunterbringung erst ab Kl. 7 erfolgt.


Sportlicher Eignungstest

Die Termine der jeweiligen Sportarten liegen im Zeitraum November bis Januar und werden zum „Tag der offenen Tür“ kommuniziert. Sie können sich aber auch an die jeweiligen Ansprechpartner der Sportart wenden. Im Ergebnis der sportlichen Überprüfung werden die Schüler der aktuellen Kl. 4 vom Sportgymnasium Jena bei sportlicher Eignung angeschrieben (die Formblätter Aufnahmeantrag und sportmedizinische Untersuchung liegen bei) und zur Anmeldung eingeladen.


Anmeldung Februar/März (siehe Terminplan)

Bitte melden Sie sich in dem im Schreiben angegebenen Zeitraum im Sekretariat des Sportgymnasiums mit folgenden Nachweisen:

  • Voraussetzungen für den Übertritt zum Gymnasium (Halbjahreszeugnis Kl. 4 Deutsch, Mathematik, Heimat-und Sachkunde mindestens die Note 2 oder eine Schullaufbahnempfehlung für das Gymnasium (Bei Nichtvorlage ist eine Anmeldung zum zentralen 3-tägigen Probeunterricht eines Jenaer Gymnasiums erforderlich.)
  • Nachweis der sportmedizinischen Untersuchung (kann nachgereicht werden)
  • Formblatt Aufnahmeantrag mit Unterschrift beider erziehungsberechtigten Elternteile
  • Schwimmnachweis
  • Kopie Geburtsurkunde
  • Schulanmeldeformular der Stadt Jena mit ID-Nummer, sofern in Jena wohnend

Die Aufnahmekommission entscheidet anhand der Unterlagen aller Sportarten über eine Aufnahme und teilt Ihnen das Ergebnis bis Ende April (abweichende Termine siehe Terminplan) schriftlich mit.

Elternversammlung

Zur Elternversammlung im Juni/Juli (siehe Terminplan) erhalten Sie die für Aufnahme erforderlichen Schulunterlagen, die spätestens nach 1 Woche wieder am Sportgymnasium einzureichen sind.